Chiptuning

CHIPTUNING UND ZUSATZSTEUERGERÄTE

Für Diesel oder Benziner

eim Chiptuning werden keine baulichen Veränderungen am Motor vorgenommen, die Leistungssteigerung basiert allein auf dem sinnvollen Ausnutzen der thermischen und mechanischen Reserven, über die jeder Serienmotor verfügt. Dies wird über eine Softwaremodifikation des Motorsteuergerätes oder ein Zusatzsteuergerät erreicht. Unsere Leistungssteigerungen orientieren sich jedoch nicht am technisch maximal Machbaren, sondern werden unter Berücksichtigung von Haltbarkeit und ökonomischer Effizienz für ein langes und möglichst sparsames Motorleben abgestimmt.

 

Es ist technisch durchaus kein Problem Leistungssteigerungen von bis zu 40% zu erreichen. Allerdings ist es sicher nicht empfehlenswert „alles auszureizen", was zunächst als machbar erscheint. Nach aufwändigen Prüfstands- und Testfahrten quer durch die Motorenkonzepte vieler verschiedener Fahrzeughersteller sehen wir eine Mehrleistung von ca. 15-25% als empfehlenswerten Richtwert und Schnittmenge aus deutlich spürbarer Leistung und Haltbarkeit an. Dies wird natürlich durch die damit verbundene Kraftstoffersparnis auch zum Vorteil der Umwelt erreicht. Mehrleistung und Nachhaltigkeit sind schon längst keine Gegensätze mehr. Bei unserem Chiptuning gibt es den Ökogedanken so gesehen serienmäßig.

U.a. werden abhängig von Temperaturen und Lastzuständen je nach Motorenkonzept Einspritzmenge, Einspritzzeitpunkt, Einspritzdruck, Ladedruck, Luftmasse und Zündzeitpunkt verändert. Durch die Aufhebung der Vmax Begrenzung und ein verändertes Ansprechverhalten (Gaspedalsensorik) können individuelle Fahrerwünsche umgesetzt werden. Eine Abstimmung und Messung auf dem Prüfstand ist zwar durchaus notwendig, ersetzt aber niemals eingehende "echte" Testfahrten. "Auf einem Prüfstand ermittelt oder entwickelt" ist somit noch kein Gütesiegel für eine gute Abstimmung. Unsere Entwicklungsingenieure haben zehntausende von Testkilometern mit unseren Produkten abgespult, um einer perfekten Abstimmung möglichst nahe zu kommen. Erst im Einsatz auf der Straße können die auf dem Prüfstand und im Labor ermittelten Werte auf ihre Alltagstauglichkeit eingehend geprüft und abschließend beurteilt werden. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen und Möglichkeiten.